17.11.22

Podcast #005
Wie du trotz schwerer Krankheit wieder Lebensmut fassen kannst – Interview Special mit Christian Schmalstieg

Youtube_Thumbnail_Podcast_Interview_005_Christian Schmalstieg_2022.11.10.jpg

Wie kannst du wieder einen Sinn im Leben finden, obwohl grad alles dunkel scheint?

 

Manchmal scheint unser Leben eine endlose Aneinanderreihung von Schicksalsschlägen und Hiobsbotschaften. Bis uns auf einmal jemand die Hand reicht und sagt „Ich stehe zu dir, egal was kommt!“

Genau das ist Christian Schmalstieg passiert und ich bin überaus dankbar, dass er seine inspirierende Geschichte im allerersten Interview meines Podcast‘s mit uns teilt.

 

Bis zu seiner Diagnose Multiple Sklerose litt er jahrelang unter unspezifischen Symptomen, Migräne und Depressionen, die ihn fast das Leben gekostet hätten. Aber er hat nicht aufgegeben und seinen Weg zurück aus der Dunkelheit und einen neuen Lebenssinn gefunden. 

 

Heute ist Christian Bundesvorsitzender für Gesundheit und Soziales der Bundesverbraucherhilfe, Barrierescout bei den von Raul Krauthausen gegründeten Sozial-Held:innen und ehrenamtlicher Aktivist, der sich in Politik und Gesellschaft engagiert und für die Belange seiner Weggefährt:Innen einsetzt

 

In diesem inspirierenden Interview erzählt Christian seine Lebensgeschichte und vor allem von seinem Umgang mit dem Verlust seiner Mutter und Schwiegermutter und wie sein Mann und eine Redakteurin beim SWR ihm wieder Halt gegeben und die Augen dafür geöffnet haben, dass da noch mehr ist, als seine Krankheit.

 

Ich finde es so beeindruckend, wie er mit seiner Krankheit Multiple Sklerose umgeht und spreche heute mit ihm darüber, wie ihm seine ehrenamtliche Tätigkeit dabei geholfen hat, vom chronisch kranken, schwerbehinderten Rentner zum ehrenamtlichen Aktivisten zu werden, der dazu immer ein Lächeln parat hat.

 

Ich wünsche dir viel Freude mit dieser Folge

Im Interview mit Christian Schmalstieg erfährst du…

  • Warum es so wichtig ist, niemals aufzugeben 

  • Wie du trotz schwerer chronischer Krankheit, wieder einen Sinn in deinem Leben findest

  • Warum es dir gut tut, Gutes zu tun

  • Warum jeder einzelne Schritt wichtig ist

  • Woran man erkennt, dass man das Richtige tut, um sein Glück (wieder) zu finden

  • Was du tun kannst, um die Barrieren in den Köpfen der Menschen abzubauen

Erkenne Deine Kraft!

Es sind gerade die schwierigen und herausfordernden Momente in unserem Leben, die uns neue Wege zeigen. Doch wenn wir mitten in einer Krise stecken oder plötzlich eine schlimme Diagnose bekommen, fragen wir uns oft: “Wieso ich? Wie kann ich damit weiter leben?” 

Wir fühlen uns hilflos oder haben das Gefühl, dass das Leben zu Ende ist Dann ist es wichtig, dass du dir diese Gefühle anschaust, anstatt sie zu verdrängen. Alles darf da sein, alles darf sich zeigen. Auch jedes ungute Gefühl will gefühlt werden.

Ich hatte die Horrorvorstellung, dass ich irgendwann im Rollstuhl sitze und mein Leben vorbei ist

Christian Schmalstieg

Gib auch den unguten Gefühlen Raum, aber bleibe nicht in diesen Gefühlen stecken, sondern schau, was du jetzt verändern kannst. Erkenne, dass du selbst die Kraft hast, etwas zu verändern. Auch wenn dein Körper nicht gesund ist, hast du die Möglichkeit, deinen Umgang damit zu ändern. Wenn du etwas verändern WILLST und den ersten Schritt machst, kann Neues entstehen.

So kannst du den Weg aus einer Krise heraus finden, wenn du bereit bist, die Verantwortung für dich und dein Leben zu übernehmen.

Der entscheidende Punkt war: Eine völlig fremde Person, die mich vorher nicht kannte, setzte sich für mich ein. Und da wusste ich: Egal, wie ich das schaffe, ich möchte mich auch für andere Menschen einsetzen

Christian Schmalstieg

Eine chronische Krankheit diagnostiziert zu bekommen, ist immer ein harter Schicksalsschlag. Aber Du hast immer die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten. Entweder du lebst in der Opferrolle, erzählst dir immer wieder, was du alles nicht tun kannst aufgrund deiner Erkrankung. Oder du lässt das, was du nicht ändern kannst, los und erschaffst dir das Leben und deine Zukunft, in dem Rahmen, der dir möglich ist und wie du es dir wünschst.

Nehmt euch die Zeit, zu verarbeiten, was Euch Euer restliches Leben begleiten wird! Es verschwindet nicht einfach wieder, nur weil Ihr es ignoriert. Das Aller-Aller-Wichtigste ist: Gebt niemals auf, egal, wie scheiße das Leben sein kann! Es gibt immer einen Lichtstreif am Horizont! 

Christian Schmalstieg

Ich hoffe sehr, dass dich diese Folge berührt und inspiriert, auch in schweren Krisen oder nach schweren Diagnosen wieder einen Sinn zu finden.

Teile diese Folge gern mit Menschen, für die das wichtig sein könnte. Denn mir liegt es sehr am Herzen, dass so viele Menschen wie möglich verstehen, dass sie mit ihren Zweifeln und Ängsten nicht allein sind und dass es Unterstützung gibt.

 

Was hast du aus dieser Folge für dich mitgenommen? Welcher Gedanke war für dich besonders wertvoll?

 

Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @nanee.music, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest.

Mehr von Christian Schmalstieg:

 

Du möchtest tiefer in deine persönliche Weiterentwicklung einsteigen und den nächsten Schritt Richtung Selbstbewusstsein tun?

Dann trag dich unter https://www.nanee-music.com/newsletter zu meinen NANÉE News ein und erfahre als erster, wenn es eine neue Folge, neue Musik und noch mehr Empowerment gibt. 

In diesem Sinne bleib positiv und ganz du selbst,❤️

Deine 

Nanée

Abonniere mich
  • Logo_Podcasts-Spotify_2022.09.05
  • Logo_Podcasts-Apple_2022.09.05
  • Logo_Podcasts-Deezer_2022.09.05
  • Logo_Podcasts-Google_2022.09.05

Stay tuned

Du möchtest dabei sein und keine Episode verpassen? Dann trage dich bei meinen NANÉE News ein und erfahre als Erste/r, wenn es etwas Neues gibt.

Sei dabei!

Über die Autorin 

2021_Zaucke_Nanee-351-min-low_edited.png

Ich bin NANÉE – Singer-Songwriterin & Keynote-Speakerin aus Hamburg.

 

Ich möchte Menschen dazu ermutigen, zu sich zu stehen, sich von den Meinungen anderer unabhängig zu machen und selbstbewusst ihren eigenen Weg zu gehen.

Als 1,85 m große und mit der Pigmentstörung CMN geborene Frau, musste ich erst lernen, damit umzugehen, nicht der Norm zu entsprechen. 

Heute stehe ich als Sängerin mit meinem Deutschen Empowerment-Pop auf der Bühne und halte Vorträge und Workshops zum Thema Selbstannahme, Selbstbewusstsein und Body Positivity.

Mit dem Wissen und den Erfahrungen, die ich auf meiner Reise zu mehr Selbstbewusstsein gemacht habe, möchte ich dich inspirieren, deinen Weg zu mehr Selbstbewusstsein und zu einem selbstbestimmten und positiven Leben vielleicht etwas schneller zu finden.

​„Sei stolz darauf, wer Du bist und schäme Dich nicht dafür, wie jemand anderes Dich sieht.“