top of page

04.04.24

Podcast #026
Mythos Selbstwert – So wird er Realität 
Im Interview mit Arne Salig

Youtube_Thumbnail_HAUT COUTURE mit NANÉE_Podcast_026_2024.04.04_Arne Salig.jpg

Fragst du dich, warum trotz aller Ratschläge und Selbsthilfebücher der Weg zu einem starken Selbstwertgefühl immer noch wie ein unerreichbares Ziel erscheint? 

Du bist nicht allein. 

In der neuesten Folge von „HAUT Couture – ICH BIN ICH und das ist gut so“ decken wir auf, warum die gängigen „Mach diese 10 Punkte und du hast einen tollen Selbstwert“-Guides oft mehr Frust als Nutzen bringen. Ich freue mich sehr, mit Arne Salig, nicht nur einen Experten bei mir zu Gast zu haben, der psychologischer Berater, Coach, Dozent, Speaker und Autor ist, sondern, der dazu noch ein Pionier auf dem Gebiet der Selbstkompetenz. Gemeinsam mit ihm werden wir den Mythos um den Selbstwert entlarven und zeigen, was wirklich dahintersteckt und was es braucht, damit er Realität wird.

Arne führt uns durch das Haus der Selbstkompetenz – ein robustes Fundament, das echtes Selbstbewusstsein erst möglich macht.

Begib dich mit uns auf eine Entdeckungsreise, die nicht nur dein Verständnis von Selbstwert transformiert, sondern auch praktische Wege aufzeigt, wie du und deine Familie ein starkes Selbstwertgefühl aufbauen könnt. 

Entdecke in dieser Folge:

  • Warum gängige Selbsthilfe-Ratschläge nicht halten, was sie versprechen: Wir decken auf, warum die meisten Tipps zum Selbstwert nicht funktionieren und wie du stattdessen wirklich Veränderung bewirkst.

  • Das wahre Fundament eines gesunden Selbstwerts: Erfahre, warum die Selbstwahrnehmung das unverzichtbare Fundament für deinen Selbstwert bildet und was sie beeinflusst.

  • Die essenziellen Bausteine des Selbst: Arne erklärt, wie Selbstfürsorge, Selbstverantwortung und die Fähigkeit zur Selbstvergebung zusammenwirken, um uns stärker zu machen.

  • Wie echter Selbstwert aussieht: Tauche tiefer in das Konzept der Selbstkompetenz ein und entdecke, wie du auf authentische Weise an deinem Selbstwert arbeiten kannst..

  • Unterstützung für Eltern: Speziell für Eltern gibt Arne wertvolle Ratschläge, wie sie den Selbstwert ihrer Kinder von Grund auf stärken können.

Ich wünsche dir viel Inspiration mit dieser Folge!

""Man kann nicht aktiv am Selbstwert arbeiten. ...man muss sich erstmal andere Bereiche der Selbstkompetenz anschauen." 
(Arne Salig)

Bist du bereit, dich von den Selbsthilfebüchern zu verabschieden, die dir versprechen, den Schlüssel zum Selbstwert zu halten, nur um dich immer wieder im Kreis zu führen? In dieser tiefgründigen Folge von „HAUT Couture – ICH BIN ICH und das ist gut so“ entwirren wir gemeinsam mit Arne Salig, dem Seelenarchitekten für Selbstkompetenz, das Knäuel der Irrtümer um den Selbstwert und erfahren, was es wirklich braucht, für einen positiven Selbstwert braucht.

Stell dir vor, du betrittst ein Haus – nicht irgendeines, sondern das Haus deines inneren Selbst. Arne führt uns durch die verborgenen Räume und geheimen Gänge dieses inneren Heims. Er zeigt auf, dass das, was wir Selbstwert nennen, in Wahrheit das Dach ist, das uns nur dann schützen kann, wenn das Fundament und die Mauern stark genug sind.

Das Fundament ist die Selbstwahrnehmung.

ARNE SALIG

Arne erinnert uns daran, dass unsere Reise zum Selbstwert mit der sorgfältigen Untersuchung unserer innersten Empfindungen beginnt.

Doch dieses Haus zu bauen, ist nicht immer einfach. Wie oft stehen wir vor dem Spiegel der Selbstkritik und wünschen uns, wir könnten einfach drei Schalter umlegen, um uns selbst zu reparieren. Doch Arne warnt:

Man kann nicht aktiv am Selbstwert arbeiten. 

...man muss sich erstmal andere Bereiche der Selbstkompetenz anschauen.

ARNE SALIG

Statt eines Showkurses, bei dem man hinterher rausgeht und sagt: „Das waren jetzt ganz tolle 45 Minuten, aber eigentlich hat es mich überhaupt nicht weitergebracht.“, entdecken wir, dass die wahre Arbeit viel tiefer geht.

Es ist ein Prozess – eine Reise, die dich dazu einlädt, mit Geduld und Hingabe dein inneres Fundament zu festigen. Zusammen mit Susanne Schuster und Psychologin Melanie Theis haben sie nach konstruktiven Impulsen gesucht, die ihre Patient*innen wirklich weiterbringen. Und haben entdeckt, dass alles mit dem „Selbst“ zusammenhängt. Aber wie?

Und was ist eigentlich Selbstwert?, Was ist Selbstwahrnehmung? Und gibt es irgendwie eine Hierarchie dabei? Oder kommunizieren die miteinander?

ARNE SALIG

Die Fragen haben sie gemeinsam ergründet und dann das „Modell der Selbstkompetenz“ entwickelt. 

Anhand des Bildes eines Hauses erklärt Arne, wie das Fundament der Selbstwahrnehmung das tragende Gerüst für alle weiteren Aspekte unserer Selbstkompetenz bildet. 

Das Fundament ist die Selbstwahrnehmung.

ARNE SALIG

Diese Erkenntnis führt uns zu einer wichtigen Wahrheit: Bevor wir unser Dach – den Selbstwert – reparieren können, müssen wir sicherstellen, dass unser Fundament und die Wände – Selbstwahrnehmung, Selbstakzeptanz, Selbstverantwortung und Selbstfürsorge – stark und stabil sind.

Mit Empathie und Herz führt uns Arne an die Hand und zeigt uns, wie wir durch Selbstakzeptanz, "Ich bin gut so wie ich jetzt bin," und Selbstfürsorge, "Was tut mir wirklich gut?," unsere innere Welt gestalten können. Aber Arne betont auch, dass Selbstfürsorge ganz individuell ist:

Was dem einen Menschen wirklich gut tut...ist bei einem anderen vielleicht etwas, was den eher stresst.

ARNE SALIG

Zum Beispiel „ein Erwachsener mit ADHS, wenn man dem jetzt sagt: „Um gute Selbstfürsorge zu betreiben, musst du meditieren.“ …Das steht in ganz vielen Ratgebern und ist totaler Schwachsinn. Der wird sehr unruhig werden in dieser Meditation. Das wird den wahnsinnig stressen und ist das Gegenteil von guter Selbstfürsorge.“ 

Ein weiterer wichtiger und der einfachste Teil des Hauses der Selbstkompetenz ist die Selbstverantwortung.

Selbstverantwortung ist der einfachste Part...weil es eine Entscheidung ist.

ARNE SALIG

Diese Entscheidung zu treffen, erfordert Mut, und es ist dieser Mut, der uns erlaubt, über unsere Angst hinauszugehen und unser wahres Selbst zu umarmen. Eben, wie ein Mutausbruch. Der Moment, an dem der Wunsch, ich selbst zu sein größer ist, als unsere Angst.

Eine Schatztruhe an Einsichten bietet diese Episode vor allen Dingen auch Eltern, die den Selbstwert ihrer Kinder stärken möchten. Arne spricht über die Bedeutung der Selbstakzeptanz und wie diese die Basis bildet, um unseren Kindern zu helfen, sich in ihrer einzigartigen Haut wohlzufühlen.

Das Wichtigste was wir unseren Kindern mitgeben können, ist das, was Pestalozzi gesagt hat: 'Erziehung ist Liebe und Beispiel, sonst nichts.'

ARNE SALIG

Und während wir langsam die Treppen des Selbst hinaufsteigen, erinnert uns Arne an ein Zitat von Michelle Obama, die sagte:

Du hast das Recht, genau die Persönlichkeit zu sein, die du bist.

MICHELLE OBAMA

Diese Worte sind wie Fenster, die Licht auf unser wahres Selbst werfen.

Höre jetzt die volle Episode und beginne deine Reise, in der der Mythos Selbstwert endlich Realität wird.

Was nimmst du aus dieser Folge mit? Welcher Moment hat dich tief berührt?

Was hast du aus dieser Folge für dich mitgenommen? Welcher Gedanke war für dich besonders wertvoll?

 

Teile deine Erkenntnisse mit uns per E-Mail an podcast@nanee-music.com und lass uns gemeinsam wachsen. Besuche mich auf Instagram unter @nanee.music  und werde Teil meiner Community, die sich für Authentizität, Selbstliebe und die mutige Reise zu einem echten Selbstwert stark macht.

Mehr Infos zu Arne Salig:

Wenn du den Ruf spürst, tiefer in deine persönliche Weiterentwicklung einzutauchen, abonniere unterhttps://www.nanee-music.com/newsletter meine NANÉE News und sei der/die Erste, der/die von neuen Episoden, Musik und Empowerment erfährt.

Bleib inspiriert, bleib stark, bleib du selbst – bis zum nächsten Mal,❤️

Deine 

Nanée

Mit freundlicher Unterstützung durch das Nävus Netzwerk Deutschland e.V.
Logo_Nävus-Netzwerk_1zu1.jpg
Abonniere mich
  • Logo_Podcasts-Spotify_2022.09.05
  • Logo_Podcasts-Apple_2022.09.05
  • Logo_Podcasts-Deezer_2022.09.05
  • Logo_Podcasts-Google_2022.09.05

Stay tuned

Du möchtest dabei sein und keine Episode verpassen? Dann trage dich bei meinen NANÉE News ein und erfahre als Erste/r, wenn es etwas Neues gibt.

Sei dabei!

Über die Autorin 

2021_Zaucke_Nanee-351-min-low_edited.png

Ich bin NANÉE – Singer-Songwriterin & Keynote-Speakerin aus Hamburg.

 

Ich möchte Menschen dazu ermutigen, zu sich zu stehen, sich von den Meinungen anderer unabhängig zu machen und selbstbewusst ihren eigenen Weg zu gehen.

Als 1,85 m große und mit der Pigmentstörung CMN geborene Frau, musste ich erst lernen, damit umzugehen, nicht der Norm zu entsprechen. 

Heute stehe ich als Sängerin mit meinem Deutschen Empowerment-Pop auf der Bühne und halte Vorträge und Workshops zum Thema Selbstannahme, Selbstbewusstsein und Body Positivity.

Mit dem Wissen und den Erfahrungen, die ich auf meiner Reise zu mehr Selbstbewusstsein gemacht habe, möchte ich dich inspirieren, deinen Weg zu mehr Selbstbewusstsein und zu einem selbstbestimmten und positiven Leben vielleicht etwas schneller zu finden.

​„Sei stolz darauf, wer Du bist und schäme Dich nicht dafür, wie jemand anderes Dich sieht.“ 

bottom of page