Aktuelle Presse & Radio

Sie sind Booker, Veranstalter, oder Club-/ Location-Besitzer und möchten NANÉE buchen?! Dann finden Sie alle relevanten Infos hier:

2021/04 Alstermagazin
2021/04 Alstermagazin

Redaktionelle Berichterstattung zu "Cookies & Concert" und Crowdfunding

2021/03 MOPO
2021/03 MOPO

Aufmacher Kulturbereich mit redaktioneller Berichterstattung zum RAKETEREI Festival 26.03.2021

2021/03: TideTV & Radio
2021/03: TideTV & Radio

:urbanissimo! @ TideTV & Radio - 26.03.2021 Radio-Interview & Live-Session Moderator: André Itjes www.tidenet.de/radio

2021/02: TideRadio
2021/02: TideRadio

Live-Interview (1 h) @ L!VE Moderator: Thomas Steinbrecher www.tidenet.de/radio

2020/12: Nur für uns
2020/12: Nur für uns

Nur für uns - Ausgabe 1/2021 Redaktionelle Berichterstattung Text: Alice Hölder Fotos: privat & Elena Zaucke

2020/12: MRJN
2020/12: MRJN

Podcast-Interview

2020/11: Raketerei
2020/11: Raketerei

Podcast-Interview

2020/11: Elbe Wochenblatt
2020/11: Elbe Wochenblatt

Redaktionelle Berichterstattung zu "Cookies&Concert"

2020/10: Lisa
2020/10: Lisa

Lisa - Ausgabe 44 Redaktionelle Berichterstattung Text: Alice Hölder Fotos: privat & Elena Zaucke

2020/10: Hautstigma.ch
2020/10: Hautstigma.ch

Erfahrungsbericht

2020/10: Eder-Dampfradio
2020/10: Eder-Dampfradio

Eder Dampfradio - 12.10.2020 Radio Telefon-Interview (20 min) Moderator: Olaf Dudek https://www.eder-dampfradio.de/

2020/09: Hamburg-Woman & AlsterCast
2020/09: Hamburg-Woman & AlsterCast

Hamburg Woman - 18.09.2020 Podcast: https://alstercast.de/ Interview: http://hamburg-woman.de/ https://alstertalplus.de/ Text & Foto: Kimberley Schult

2020/04: Elbe Wochenblatt
2020/04: Elbe Wochenblatt

Elbe Wochenblatt - 29.04.2020 Redaktionelle Berichterstattung zum "Helden-Song" Text: Maren Langenbach Foto: Elena Zaucke Photography

2020/04: TideTV & Radio
2020/04: TideTV & Radio

:urbanissimo! @ TideTV & Radio - 08.04.2020 Videopremiere "Helden-Song" & Radio Live-Interview Moderator: André Itjes www.tidenet.de/radio

2020/03: Foerde-Radio
2020/03: Foerde-Radio

Soundspion @ Live-Interview (2 h) Moderator: André Vogt www.foerde-radio.de

2020/03: SHZ Flensburg
2020/03: SHZ Flensburg

SHZ Flensburg- 06.03.2020 Tagestipp im Flensburger Tagesblatt Foto: Elena Zaucke Photography

2019/10: Tina / Bella / Laura
2019/10: Tina / Bella / Laura

Tina - Ausgabe 42 / 09.10.2019 Bella - Ausgabe 50 / 04.12.2019 Laura - Ausgabe 50 / 04.12.2019 Redaktionelle Berichterstattung Text: Lea Rehder Fotos: Gunnar Geller

2019/09: Elbe Wochenblatt
2019/09: Elbe Wochenblatt

Elbe Wochenblatt - Online 09.09.2019 Release-Ankündigung Foto: Elena Zaucke Photography

Pressekit

Ein herzliches Moin Moin im EPK

(elektronischen Pressekit) von NANÉE.

Hier finden Sie folgende Informationen zum Download:

  • Pressetext
  • Teaservideo
  • Releases

  • Pressebilder

  • Logo

  • Tech-Rider

Download des Gesamtpaketes 

Zip-Datei (24,5 MB)

3.030 x 4.196 px (5,73MB)

Nanée_ZauckeNJ0041_hochkant.jpg

Fotos: Elena Zaucke Photography

6.720 x 4.480 px (5,13 MB)

Nanée_ZauckeNJ0044.jpg

Fotos: Elena Zaucke Photography

Pressebilder

Die beigefügten Pressefotos sind frei verwendbar im Rahmen einer Berichterstattung über NANÉE unter Angabe der Fotografin.

Fotos: Elena Zaucke Photography

Pressetext

Pressetext 850 Wörter

PDF-Datei (547 KB)

© Nannette Emmerich / Susi Kra

NANÉE feiert die Vielfalt, statt am Konformismus zu zerbrechen.

„Nein, das ist kein Schmutz an meinem Hals, sondern ein überdimensionaler Leberfleck.“ Dieser Satz gehört seit frühester Kindheit zu NANÉEs Standardantworten, wenn sie jemanden neu kennenlernt. Die Hamburgerin wurde mit der seltenen Genmutation CMN geboren, die ein lebendiges Muster aus Leberflecken in allen Formen und Größen auf ihren Körper zeichnet. Heute steht sie zu jedem einzelnen davon und motiviert alle, die wie sie nicht in die gängigen Normen passen.

Das war aber nicht immer so, sondern ein langer, zum Teil schmerzhafter Weg. Schon in ihrer Kindheit fand sie sich oft allein auf dem Pausenhof, wurde wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens gehänselt. Lange Zeit wünschte sie sich nur eines: Unsichtbar zu sein. Mit stolzen 1,85cm Körpergröße allerdings ein Ding der Unmöglichkeit.

Vom Schattendasein ins Rampenlicht - Der erste Schritt war der Schwerste – raus aus der Komfortzone, dem Schattendasein, rein ins Rampenlicht und auf die Bühne. NANÉEs Initialzündung war der Besuch eines Konzertes des Glide Church Choirs in San Francisco.

„In dem Moment, in dem ich sah, wie Menschen verschiedenster Altersgruppen, sozialer Schichten, mit und ohne Handicap durch Musik vereint und von ihren Stühlen gerissen wurden, wusste ich: Musik ist mein Weg!“, erzählt NANÉE mit strahlenden Augen.

Sie wurde Sängerin im Soul- und Gospelchor „50 VOICES“, enterte Hamburger Bühnen, wie die Fabrik, Laeitzhalle oder das Schmidts Tivoli, wurde Leadsängerin in verschiedenen Coverbands und fasste schlussendlich den Mut, ihr eigene Musik auf die Bühne zu bringen.

Heute schreibt NANÉE ihre eigenen Songs, bringt sich gerade selbst das Bassspielen bei und begeistert gemeinsam mit dem Multi-Instrumentalisten Stefan Bornhöft das Publikum mit deutschem Soul-Pop. Ihre Lieder erzählen Geschichten aus ihrem Leben, machen Mut und bestärken alle, die an sich zweifeln. Sie sind mal leichtfüßig, mal doppelbödig verstrickt, und niemals banal: „Auch wenn dir Lieder fehlen, Dich alte Geister quälen, Dein Weg ein Labyrinth ist! Glaub‘ an dich! Geh deinen Weg!“

NANÉE singt diese Worte nicht nur, sie lebt sie auch. Denn sie hat sich ihrem Schicksal nicht ergeben, sondern es durch Reflexion, Mut und harte Arbeit selbst in die Hand genommen. Heute sieht sie CMN nicht mehr als Defekt an, sondern als Teil von ihr, der sie äußerlich zu etwas Außergewöhnlichem macht: „So vergisst man mich wenigstens nicht!“, sagt NANÉE schmunzelnd.

Mittlerweile weiß sie, dass ihre wahre Kraft, wie damals beim Gospel Chor und in Wahrheit bei uns allen, im Inneren steckt. Mit dieser Erkenntnis und der Musik als bestärkende Mentorin an ihrer Seite, entwickelte sich aus einem unscheinbaren Mauerblümchen nicht nur eine überzeugende Musikerin, sondern eine Kämpferin für Vielfalt und Akzeptanz.

Als Body Positivity-Aktivistin setzt sie sich dafür ein, Schönheitsideale zu überdenken und motiviert dazu, den eigenen Körper so zu akzeptieren, wie er geschaffen ist, ohne ihn ständig positiv oder negativ zu bewerten. Sie gründete mit „NANÉEVI“ eine Facebook-Gruppe für alle, die optisch nicht der Norm entsprechen, klärt in ihrer Workshop-Reihe #IchBinPerfektWieIchBin über die Hintergründe und Wege zu Selbstliebe auf und engagiert sich bei nationalen und internationalen Vereinen wie Hautstigma.ch für Menschen, die nicht der Norm entsprechen.

​Auch Corona konnte NANÉE nicht aufhalten, weiter ihren Weg zu gehen. Nachdem alle Konzerte abgesagt wurden, entwickelte sie mit „Cookies & Concert“, ein Bühnenkonzept, mit dem sie ihr Publikum per Streaming direkt in ihr eigenes Wohnzimmer einlädt. Ob vor einem prasselnden Kaminfeuer mit Keksen & Tee im Winter oder bei frühlingshaften Temperaturen mit einem Sundowner im Glas, können wir es uns barrierefrei und in der ersten Reihe vor den Bildschirmen bei dieser Show gemütlich machen. Das Besondere: NANÉE liefert uns nicht nur ihre motivierenden Songs, sondern liest dazwischen auch nachdenkliche und humorige Geschichten von buddhistischen Lehrern bis Charlie Chaplin.

Bald soll es von NANÉE auch wieder Neues zu hören geben. Ihre Motivation: „Nachdem Menschen immer noch angefeindet werden, nur weil sie aus den gängigen Normen und Schönheitsrastern rausfallen, setze ich mich dafür ein, damit „Anders“ endlich normal wird. Denn bunt ist für mich immer noch die schönste aller Farben.“ Unter dem Motto: „Die Vielfalt feiern, statt am Konformismus zu zerbrechen“ ist in der Coronazeit viel neues Material entstanden. Die Songs klingen wie eine sensible Mischung aus der legendären Deutsch-Pop-Band PUR und Rosenstolz. 5 der Songs werden dieses Jahr als CD unter dem Titel „Tausend Farben“ veröffentlicht.

NANÉE organisiert und finanziert die komplette Produktion als Independent Künstlerin selbst – eine große Investition für eine Einzelperson. „Ich habe leider keinen Lottogewinn im Hintergrund, was vielleicht auch daran liegen könnte, dass ich erst einmal anfangen müsste, zu spielen.“ sagt NANÉE mit ihrem ansteckenden Lachen. 

Aber statt sich nur auf Glück zu verlassen, nimmt sie die Dinge wie gewohnt, selbst in die Hand und startet ab 20. April ihre Crowdfunding Aktion. Das Konzept ist denkbar einfach – wer NANÉE unterstützen möchte, bestellt z.B. ihre CD „Tausend Farben“ einfach vor und leistet so einen Beitrag zur Finanzierung. Wird die Summe erreicht, kommt die CD, sobald sie fertig ist, direkt nach Hause, im anderen Fall wird das Geld zurückerstattet. Null Risiko aber eine große Chance für eine Künstlerin, die wirklich etwas zu sagen hat: "Trau Dich alles zu sein! Trau Dich alles zu werden! Du bist viel mehr als Deine Narben, ein Meisterwerk gemalt in Tausend Farben!“

 

Alle Infos zum Crowdfunding, um NANÉE zu unterstützen:  www.startnext.com/nanee

Tech-Rider

​PDF-Datei (583 KB)

Nanée_Tech-Rider_2021.03.15.pdf

Videos

Weitere Videos auf Youtube

  • White YouTube Icon

Mit dem Abspielen dieser Videos werden ggf. personenbez0gene Daten an den Anbieter übermittelt und Cookies gesetzt.

Releases

Debut-CD "Geh Deinen Weg!"

Release: 11.10.2019

GTIN/EAN/UPC: 4050215663602

Cookies & Concert -  hochkant

NANÉE_Cookies&Concert_Frühling_hoch_2021

2.560 x 3.840 px (6,21MB)

NANÉE_Cookies&Concert_Frühling_hoch_2021.03.17.jpg

Fotos: Grauton Studio

Cookies & Concert - quer

NANÉE_Cookies&Concert_Frühling_quer_2021

4.037x2.590 px (5,99 MB)

NANÉE_Cookies&Concert_Frühling_quer_2021.03.17.jpg

Fotos: Grauton Studio

 
Logo

Logo Nanée

Schwarz

- Transparenter Hintergrund Text Schwarz (61 KB) -

Logo_Nanée_hellrot_sw_2019.04.29.png

Logo Nanée

Grau

- Transparenter Hintergrund, Text Grau (61 KB) -

Logo_Nanée_hellrot_grey_2019.04.29.png

Portrait hochkant 01

Nanée_ZauckeNJ0012_ret_10x15cm_Web.jpg

2.560 x 3.840 px (6,21MB)

Nanée_ZauckeNJ0012_ret_10x15cm.jpg

Fotos: Elena Zaucke Photography

Portrait quer 02

Nanée_ZauckeNJ0008_Solo_ret_quer_Web.jpg

4.037x2.590 px (5,99 MB)

Nanée_ZauckeNJ0008_Solo_ret_quer.jpg

Fotos: Elena Zaucke Photography

Portrait hochkant 03

Nanée_ZauckeNJ0041_hochkant_low.jpg

Portrait quer 04

Nanée_ZauckeNJ0044_Web.jpg