Keynote-Speakerin

Ob zu Selbstbewusstsein oder Body Positivity,
Lassen Sie sich von der Powerfrau & Expertin inspirieren — Live on Stage!

Logo_2022.05.21_Empowerment-Spezial.png

NANÉE ist nicht nur Singer-Songwriterin, sondern auch Body Revolution-Ambassadorin.  Als Keynote-Speakerin und bei Workshops und reißt sie ihr Publikum durch ihre Authentizität und positive Energie mit.

Erst recht, seit sie bei ihrem "EMPOWERMENT-Spezial" ihre Keynotes mit Deutschem Empowerment-Pop kombiniert. 

"Die Kombination aus Fachvortrag, Erfahrungsberichten und meinen live performten Songs, lässt die Theorie lebendig werden. Man spürt förmlich wie sich neue Möglichkeiten auftun und der nächsten Schritt auf seinem Weg auf einmal ganz nah erscheint.", so NANÉE mit leuchtenden Augen.

Und NANÉE weiß, wovon sie redet: Als 1,85 m große und mit der Pigmentstörung CMN geborene Frau, musste sie erst lernen, damit umzugehen, nicht der Norm zu entsprechen.

 

"Insbesondere als Teenager war es nicht einfach, aus der Masse hervorzustechen. Ich wurde gemobbt und abgelehnt und musste erst erwachsen werden, um die Hintergründe dafür zu verstehen. Heute weiß ich: Es ist nie zu spät, den ersten Schritt in sein neues Leben zu wagen! Alles, was man braucht, ist ein erster Mutausbruch!", sagt NANÉE.

Die Erfahrungen, die NANÉE auf ihrem Weg vom unsichtbaren Mauerblümchen zur selbstbewussten Powerfrau, Sängerin und Speakerin gemacht hat, gibt NANÉE nun auf Vorträgen und in Workshops zu Themen wie Selbstbewusstsein, Selbstannahme, Body Positivity oder Resilienz weiter.

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht möglicher Themen, die wahlweise als Keynote, oder als "EMPOWERMENT-Spezial" inkl. live performter Songs buchbar sind. Die Vorträge werden immer nach Kundenwunsch individuell  angepasst:


1. Vom Schattendasein ins Rampenlicht - Der Weg war das Ziel
  • Vom Teenager, die am liebsten unsichtbar sein wollte, zur Powerfrau, die als Sängerin und Keynote-Speakerin auf der Bühne steht — NANÉE hat ihren Weg gefunden, egal, wie lang er war.
     

  • "Umso mehr freut es mich, jetzt meine Erfahrungen mit anderen zu teilen und vielleicht für den ein oder anderen Aha-Moment zu sorgen.
     

  • NANÉE nimmt die Zuschauer mit auf ihre Reise und lässt sie an ihren Erkenntnissen teilhaben und den Momenten, die letztendlich die Game Changer für sie waren.
     

  • "Heute als Erwachsene verstehe ich, warum ich mich als Teenager so unsicher gefühlt habe und wieso es so schwer war, da raus zu kommen. Hätte ich das gewusst, was ich heute weiß und die Tricks angewendet, die ich heute kenne, hätte mein Leben sicherlich eine andere Wendung genommen. Aber wäre das so, würde ich heute nicht hier stehen und könnte andere motivieren ihren Weg zu gehen.", sagt NANÉE lachend
     

  • Die Techniken, die NANÉE vermittelt, helfen nicht nur kurzfristig, sondern können der Game Changer sein, seine Ängste zu überwinden und die Weichen neu zu stellen — hin zu einem selbstbewussten Leben und einer neuen Motivation, sein eigenes Ding zu machen.


2. Strategien für den Umgang mit Hatern und Mobbern
  • Dumme Sprüche, treffen! Mitten ins Herz! Aber muss das so sein? NEIN!, sagt NANÉE
     

  • NANÉE, selber aufgrund ihres Äußeren jahrelang gemobbt, weiß wovon sie spricht: 
    "Gerade als Teenager war es schlimm ausgegrenzt zu werden. Was ich damals nicht wusste: Die Sprüche und das Mobbing hatten nichts mit mir als Mensch zu tun, sondern damit, dass man als Teenager versuchte, seinen Platz zu finden und alles Fremde oder Andere abgelehnt hat. Ganz egal, ob es sich um eine große Nase, Brille, die aufgetragene Jeans der Geschwister, oder eben eine Pigmentstörung handelte."

     

  • NANÉE kombiniert ihre Erfahrungen von damals mit dem Wissen von heute und entwickelte eine Strategie, die den Mobbern oder den Glotzern den Wind aus den Segeln nimmt.
     

  • "Dabei geht es nicht so sehr um Schlagfertigkeit, sondern darum, zu verstehen, warum unser Gegenüber reagiert, wie er/sie reagiert und uns bewusst zu machen, wie wir das ändern können."
     

  • Mit anschaulichen Beispielen und Übungen untermalt, liefert NANÉE einen Leitfaden raus aus der Opferrolle, rein in ein selbstbewusstes Leben. 


3. Nur für Eltern: Tipps & Tricks für ein selbstbewusstes Kind
  • Dieser Vortrag richtet sich an alle Eltern von Kindern, die mit optischen Besonderheiten, wie CMN, Feuermalen, Vtiligo, oder z.B. einer Behinderung zur Welt gekommen sind.
    ABER!

     

  • Liebe Eltern, Sie müssen jetzt stark sein!
    Wenn Sie eine 10 Punkte Checkliste erwarten, die Sie einfach abarbeiten können, müssen wir Sie leider enttäuschen.

     

  • Um Ihrem Kind nachhaltig zu mehr Selbstvertrauen zu verhelfen, fängt NANÉE die Reise am Anfang an. Bei Ihnen.
     

  • "Dadurch, dass ich selbst mit der Pigmentstörung CMN geboren wurde, kann ich sowohl meine Erfahrungen aus Sicht des Kindes, als auch der Erwachsenen teilen und weiß, was mir als Kind geholfen hat oder hätte, selbstbewusst mit meiner Pigmentstörung umzugehen."
     

  • NANÉE gibt einen Einblick darauf, welchen Einfluss Ihr Verhalten auf das Selbstbewusstsein Ihres Kindes hat und wie Sie Ihr Kind positiv unterstützen können. Kindgerechte Übungen für den Alltag runden den Vortrag ab.


4. Selbstbewusste Mitarbeiter:innen für ein starkes Unternehmen
  • Als Unternehmen brauchen Sie keine "Ja-Sager:innen" und "Mit-Dem-Strom-Schwimmer:innen".
    Sie brauchen "Um-die-Ecke-Denker:innen" und "Über-Den-Tellerrand-Hinaus-Gucker.:innen" 

     

  • Selbstbewusste Mitarbeiter:innen trauen sich, ihre Ideen zu äußern und lösungsorientiert zu denken. Wer seine Ideen einbringen kann, ist motivierter und außerdem dem Unternehmen gegenüber loyal.
     

  • Speakerin NANÉE nähert sich dem Thema von einer ungewöhnlichen Seite und referiert realitätsnah über die Förderung des Selbstbewusstseins bei Mitarbeitern:innen.


5. Mit der richtigen Einstellung zum (Unternehmens-)Erfolg
  • Ob als Chefi:in, Mitarbeiter:in, oder Familienmensch, mit unserer Körperhaltung drücken wir mehr aus, als uns bewusst ist und beeinflussen so unser Gegenüber und das Gespräch oder die Verhandlung

  • Anhand von anschaulichen Beispielen, beleuchtet NANÉE die Hintergründe und gibt praktische Übungen an die Hand, die nicht nur Spaß machen, sondern auch wirken.


6. Wir sind perfekt, wie wir sind
  • Das stimmt zwar, aber wieso hadern trotzdem noch so viele Menschen mit ihrem Äußeren? Und wie schaffe ich es, mich anzunehmen, wie ich bin?
     

  • Dafür wirft NANÉE einen Blick auf den Mythos "Schönheitsideal". Was ist überhaupt DAS Schönheitsideal? Und was finden wir wirklich schön? Und was brauchen wir, um uns so anzunehmen, wie wir sind? 
     

  • Selbst mit einer Pigmentstörung geboren, musste NANÉE sich früh damit auseinandersetzen, nicht dem gängigen Schönheitsideal zu entsprechen. Aber macht es überhaupt Sinn, einem "Idealbild" hinter herzulaufen, das sich ständig ändert?

 

  • "Aus meiner Erfahrung, hat Schönheit sehr wenig mit dem eigenen Spiegelbild zu tun, sondern vielmehr mit ganz individuellen Werten und Glaubenssätzen. Da kommt es häufig gar nicht darauf an, wie wir aussehen, sondern eher, wie wir Rückmeldungen und Bemerkungen wahrnehmen."
    Dafür hat NANÉE 8 Basispunkte heraus gearbeitet, die anschaulich und humorvoll eine neue Sichtweise auf uns selbst und andere eröffnen.

     

  • "Die Unsicherheiten, denen ich begegne, rühren häufig daher, dass viele Menschen sich gar nicht bewusst sind, dass es nur ein paar grundlegende Erkenntnisse braucht, um sich selber mit ganz anderen Augen sehen zu können." 
    Aber gibt es eine "Gebrauchsanleitung", die sowohl Menschen mit und ohne sichtbare Besonderheiten gleichermaßen anwenden können?

NANÉE ist davon überzeugt und zeigt in ihrer Keynote leicht umzusetzende Basispunkte und einen konkreten Leitfaden, die den Weg zu Unabhängigkeit und einem neuen Selbstbild ebnen. 


7. Glücklich Anderssein
  • Egal, ob wir uns zu dick / zu dünn, zu groß/zu klein finden, mit einem Gendefekt geboren sind oder was auch immer uns aus der Masse heraus stechen lässt. Jede:r von uns ist perfekt, so, wie er/sie/es ist und hat ein Anrecht darauf glücklich zu sein.
     

  • Aber: Wie schafft man es, die nervigen Blicke und das Getuschel hinterm Rücken zu ertragen? Und warum gucken die Menschen überhaupt, wenn sie etwas Ungewöhnliches sehen? Und was hat das Ganze mit Säbelzahntigern zu tun?
     

  • Diese Fragen und mehr, beantwortet NANÉE und schaut dabei hinter das Offensichtliche.
     

  • "Denn erst, wenn wir verstehen, warum die anderen gucken oder tuscheln, gelingt es uns, die Perspektive zu wechseln und Strategien zu entwickeln, wie wir zukünftig damit umgehen, um so glücklich zu sein, wie wir sind."
     

  • NANÉE zeigt nicht nur die zugrunde liegenden Basics, sondern auch, wie wir unsere Vermeidungsstrategien entlarven und es schaffen, sie zu überwinden.
    "Ich habe viele Jahre, auch als es medizinisch gar nicht mehr nötig war, Rollkragen getragen, um meine Nävi zu verstecken, oder bin lieber nicht mit an den Badesee gefahren. Es hat eine Weile gedauert, bis ich erkannt hatte, welche Angst dahinter steckte und ich mich ihr bewusst stellen konnte."
     

  • Sie erfahren, was ihr dabei geholfen hat und warum jede:r öfter mal einen Mutausbruch haben sollte, um glücklich zu sein.

2021_Zaucke_Nanee-212-low.jpg

CONTACT

Vielen Dank für Ihr Interesse an NANÉE als Keynote-Speakerin.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!