Booking-Kit

Ein herzliches Moin Moin.

Ich bin NANÉE und heiße Sie herzlich willkommen in meinem Booking-Bereich. 

Alle Unterlagen finden Sie auch hier in der Dropbox.

Thumbnail_Cookies-and-Concert_1zu1_mit-P

Leichtfüßig, aber nie banal, doppelbödig verstrickt oder einfach zum mitgrooven  - so klingt NANÉE.  Ihre Songs und vor allem ihre tiefe Stimme, die gefühlvoll zwischen Soul, Jazz und Pop chargiert, treffen einen mitten ins Herz. „Auch wenn dir Lieder fehlen, Dich alte Geister quälen, Dein Weg ein Labyrinth ist! Glaub‘ an dich! Geh deinen Weg!“ singt sie in ihrem Song “Geh Deinen Weg!” 

Gemeinsam mit ihrem Band-Partner Stefan Bornhöft, geht NANÉE ihren Weg und kreiert mit "Cookies & Concert" ein neues Format, das sowohl als Streaming, als auch als Liveperformance begeistert und bei seiner Premiere 11/2020 bereits gut dreistellige Zuschauerzahlen erreichte.

"Wir sind total begeistert! ... Ein ganz tolles Format! ... Wir hatten Spaß ohne Ende! ... und ich würde mich freuen, wenn du das bald wiederholen könntest!"  (Andrea K., Elmshorn, 11/2020)

So klingt Soul-Pop aus Hamburg

Das Besondere:  Neben deutschem Soul-Pop, liest NANÉE sorgfältig ausgewählte Geschichten, z.B. von buddhistischen Lehrern wie Ajahn Brahm, oder Künstlern wie Charlie Chaplin. Inspirierend, berührend, humorvoll. Kombiniert mit prasselndem Kaminfeuer, Cookies und Tee, entsteht eine Atmosphäre, eines wunderbaren Abends mit Freunden.

PS: Bereits in Planung für die wärmere Jahreszeit: "Cocktails & Concert"

Fotos & Logos

Die beigefügten Pressefotos sind frei verwendbar im Rahmen einer Berichterstattung über NANÉE unter Angabe der Fotografin.

Fotos NANÉE: Elena Zaucke Photography / Fotos Live: Grauton Studios

Alle Fotos sowie die Logos finden Sie  zum Download auch hier auf der Dropbox.

Auszug Pressetext

Pressetext 636 Wörter

PDF-Datei (579 KB)

© Nannette Emmerich

NANÉE – 1,85 m große Powerfrau, die man nicht so schnell vergisst – nicht nur wegen ihrer Größe oder Musik, sondern auch wegen ihres Aussehens. Denn die Hamburgerin wurde mit der Genmutation CMN geboren, ihre unzähligen Leberflecke vereinen sich zu einem lebendigen Muster, das ihren Körper ziert. Jahrelang wollte sie nur eines – unsichtbar sein, um der Ausgrenzung und dem Mobbing entgehen – bis sie ihre Liebe zur Musik entdeckte und sich entschied, dem Schicksal den Kampf anzusagen.

...

Body Positivity Aktivistin & Singer-Songwriterin - Heute steht NANÉE mit ihrem Multi-Instrumentalisten Stefan Bornhöft gemeinsam auf der Bühne und begeistert das Publikum mit deutschem Soul-Pop. Sie hat sich zu einer Künstlerin entwickelt, deren Songs mal leichtfüßig, mal doppelbödig verstrickt, aber nie banal daherkommen. „Auch wenn dir Lieder fehlen, Dich alte Geister quälen, Dein Weg ein Labyrinth ist! Glaub‘ an dich! Geh deinen Weg!“ singt sie in ihrem Song “Geh Deinen Weg!”.

Aus dem unsichtbaren Mauerblümchen ist nicht nur NANÉE, die Singer-Songwriterin, sondern auch die Body Positivity-Aktivistin geworden. Sie gründet mit „NANÉEVI“ eine Facebook-Gruppe für alle, die optisch nicht der Norm entsprechen, aber selbstbewusst ihren Weg gehen wollen, klärt in ihrer Workshop-Reihe #IchBinPerfektWieIchBin über die Hintergründe und Wege zu Selbstliebe und Selbstbewusstsein auf und engagiert sich bei nationalen und internationalen Vereinen wie Hautstigma.ch.

NANÉE hat ihren Weg gefunden. Ihre Schwäche von damals wurde zu ihrer Stärke.

Denn, so NANÉE lachend, „So vergisst man mich wenigstens nicht!“

...

 

 
 
Videos

Weitere Videos auf Youtube

  • White YouTube Icon

Hinweis: Mit dem Abspielen dieser Videos werden ggf. personenbez0gene Daten an den Anbieter übermittelt und Cookies gesetzt.

 
Songs

Debut-CD "Geh Deinen Weg!"

Release: 11.10.2019

GTIN/EAN/UPC: 4050215663602

Alle Songs finden Sie  als MP3 zum Download auch hier auf der Dropbox.

 

Weitere Infos

 
Stage-Rider

​PDF-Datei (585 KB)

Nanée_Tech-Rider_2020.12.13.pdf

Den Stagerider finden Sie  zum Download auch hier auf der Dropbox.

© 2020 by Nanée.

Fotos © Elena Zaucke Photography / Grauton Studio / 

               Karin Averbeck/Coachography